"Juschpupu" - Jungspund-Punsch

 

Der Juschpupu fand am 15. DezemJuschpupu-Titelbildber 2018 wieder am Ortsplatz statt. Die Gäste wurden  mit Beerenpunsch, Glühmost, selbst gebackenen Keksen und Krampal-Leberkäse versorgt. Der Jungspund bedankt sich bei den zahlreichen Besucher.

Juschpupu2018 Homepage

 

 

 

Adventsingen in Saxen

Am 1. Dezember freuten wir uns über eine Einladung zur „Adventroas“ in Saxen. Die Besucher konnten sich beim Adventsingen mit heimeligen Liedern und Texten auf die Adventszeit einstimmen.

Adventsingen Saxen 01.12.2018

 

 

Proben-Aufenthaltsraum - Verschönerung

Im Probenraum war es in der Sommerpause auf keinen Fall still. Anstelle von Gesang hörte man hämmern, bohren, klopfen, ....

Obfrau Christa Schlager machte heuer “Nägel mit Köpfe“ und organisierte das Anbringen von Lärmschutzplatten im Aufenthaltsraum. Tatkräftig unterstützt wurde sie u.a. von Chorleiter Kons. Toni Neulinger, Matthäus Huber, Alois Honeder, Lukas Neulinger und Herbert Benedetter. Ihnen und allen Chormitgliedern, die ebenfalls mitgeholfen haben, wird ein besonderer Dank ausgesprochen. Der Lärmpegel (hallen aufgrund der hohen Räumlichkeiten) ist seither deutlich niedriger und eine angenehme Kommunikation in der Pause wieder möglich.

Homepage Sommerpause 2018

 

 

Diakonweihe Johannes Hofer

Johannes Hofer wurde am Samstag, 10. November 2018 von Bischhof Manfred Scheuer zum Diakon geweiht. Unser Chor durfte diese herzerwärmende, sehr persönliche Feier musikalisch mitgestalten. Besonders ergreifend war der von Chorleiter Toni Neulinger gesungene Psalm: „Rede Herr, dein Diener hört“. Bei einer Agape und persönlichen Gesprächen mit Diakon Johannes Hofer klang diese beeindruckende Feier aus.

 

 

Chorabschluss u. Geburtstagsrunde

Beim jährlichen Chorabschluss vor der Sommerpause wurde am 7. Juli 2018 von den Geburtstagskindern (2 x 70er, 2 x 60er, 2 x 50er u. 1 x 30er) eine Wanderung organisiert.

Bei wunderschönem Wetter wanderten wir gemeinsam von Windhaag nach Pierbach. Auf der Strecke kamen wir bei einem Jubilar vorbei, der soeben mit seinen Gästen feierte - natürlich hatten wir für ihn ein "Gstanzerl" parat.

Den Nachmittag/Abend ließen wir beim "Hutti´s Heuriger" bei köstlicher Jause und guter Stimmung ausklingen.